Raucherentwöhnung mit Akupunktur

Akupunkturarzt NürnbergEinige Ärzte und Heilpraktiker in Nürnberg bieten Raucherentwöhnung mit Akupunktur. Die Stimulation bestimmter Akupunkturpunkte durch Akupunkturnadeln oder Fingerdruckmassage (Akupressur) regt den Körper dazu an, bestimmte Botenstoffe (Neurotransmitter) mit beruhigender Wirkung auszuschütten. Dadurch werden die Entzugserscheinungen gelindert, die manche Raucher in den ersten ein bis fünf Tagen verspüren, wenn sie mit dem Rauchen aufhören. Leider hält die Wirkung der Akupunktur meiner Erfahrung nach nur einige Stunden, maximal zwei Tage an. Nicht
nur aus diesem Grund wenden viele Ärzte oder Heilpraktiker zur Raucher-
entwöhnung Ohrakupunktur an. Dabei werden u. a. sogenannte Dauernadeln in ausgewählte Akupunkturpunkte auf der Ohrmuschel gesetzt. Die Dauernadeln verbleiben dann für mehrere Tage im Ohr des angehenden Nichtrauchers.

Viele Akupunkturärzte in Nürnberg empfehlen, vor der ersten Sitzung bereits 24 Stunden nicht mehr geraucht zu haben: So kommt der Raucher schon mit ersten Entzugserscheinungen in die Arztpraxis und kann die Wirkung der Akupunktur direkt spüren. Außerdem fällt es dem Akupunkteur leichter, geeignete Punkte zu lokalisieren, die dem Raucher helfen.

Akupunktur aus meiner Sicht gut geeignet, um die körperlichen Begleiterscheinugen wie eines Nikotinentzugs zu lindern. Dies kann im Besonderen starken Rauchern den Entzug erleichtern. Raucher, die weniger als eine Schachtel Zigaretten am Tag rauchen, haben in der Regel jedoch meist keine oder nur geringe körperlichen Entzugserscheinungen. Beim Rauchen aufhören spielt die körperliche Nikotinabhängigkeit bei diesen Rauchern also keine oder nur eine geringe Rolle. Leider kann Akupunktur nicht die Gewohnheit eines Rauchers beeinflussen, in bestimmten Situationen zur Zigarette zu greifen. Diese Gewohnheit spielt beim Rauchen aufhören jedoch eine weitaus stärkere Rolle als die eigentliche Sucht nach Nikotin. Es ist diese psychische Komponente, die oft schwer macht, das Rauchen aufzuhören: Rauchen aufhören ist meist „Kopfsache“.

Hypnosetherapie zur Raucherentwöhnung zielt auch auf die Gewohnheiten

Deshalb biete ich als Heilpraktiker für Psychotherapie in meiner Praxis in Eckental bei Nürnberg zur Raucherentwöhnung ein Coaching mit Hypnose an. Hypnose zur Raucherentwöhnung ist durch wissenschaftliche Studien der Universität Tübingen untersucht worden und erzielte dabei nachhaltigere Erfolge als andere Methoden. Neben dem Entspannungsfaktor, der bei vielen Rauchern einen wichtigen Aspekt darstellt, ist die Veränderung von Gewohnheiten ein Ziel bei meinem Coaching zur Raucher-
entwöhnung.

Hypnose kombiniert mit Akupressur

Zusätzlich bekommen Sie von von mir Akupunkturpunkte zur Selbstbehandlung mittels Akupressur gezeigt. Diese Punkte können Sie dann bei Entzugserscheinungen jederzeit selbst massieren. Sie haben damit ein wirksames Mittel an der Hand, um sich bei der Raucherentwöhnung selbst zu unterstützen.